TEL +43 7252 / 572-0 MAIL OFFICE@GRS.AT

Praktisch und elegant:

Unsere Leistungen bieten Mehrwert!

Für welche Leistungen Sie sich auch entscheiden, wir sind stets darum bemüht Ihnen damit einen größtmöglichen Mehrwert zu bieten. Nehmen Sie daher gleich mit uns Kontakt auf und machen Sie von unserer kostenlosen Erstberatung Gebrauch.

Zur kostenlosen Erstberatung ...

Endlich durchschaut:

Neue Erklärvideos zur USt und UVA!

Wichtige steuer- und unternehmensrechtliche Fragestellungen klären wir nicht nur innerhalb eines persönlichen Gesprächs, sondern gerne auch mit unserem neuen Videoformat. Lehnen Sie sich also zurück und genießen Sie eine unserer aktuellen Erzählungen.

Zu den Videos ...

Der Mix macht's:

Immer gut beraten.

Als echter Allrounder gibt es für uns kaum eine Unternehmenssparte, die wir bislang noch nicht betreut haben. Diese reichhaltige Erfahrung macht den qualitativen Unterschied aus, den unsere KlientInnen tagtäglich an uns schätzen.

Unsere Branchenvielfalt ...

Ideal betreut:

Auch die Kleinen sind bei uns gut aufgehoben.

Seit Anfang September 2016 unterhalten wir eine betriebliche Kindertagesstätte, die unseren MitarbeiterInnen wie KlientInnen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf offen steht. Wir informieren Sie gerne hinsichtlich aller Rahmenbedingungen.

Zur Infobroschüre ...

Unsere Entstehung:

Gibt’s auf Video!

Die Premiere unseres Imagefilms „Ziemlich beste Freunde“ hat im Rahmen der Eröffnungsfeier unseres neuen Kanzleigebäudes im Mai 2014 stattgefunden. Erfahren Sie darin mehr über uns, unsere Philosophie und unsere bisherige Entwicklung.

Lernen Sie uns kennen ...

Ein tolles Team:

Werden Sie ein Teil von uns.

Wir sind ständig auf der Suche nach motivierten Personen, die unsere Philosophie einer leidenschaftlichen Klientenbetreuung teilen und unser Unternehmen mit uns gemeinsam weiterentwickeln möchten.

Zu den Stellenangeboten ...

■ AKTUELLE INFORMATIONEN

inside-xpress_titel-wp03-2017_Bilanzierung-Rueckdeckungsversicherungen

Bilanzierung von Rückdeckungsversicherungen: Neue Möglichkeit zur Verbesserung der Eigenkapitalquote bei Personalrückstellungen

Die Jahresabschlüsse österreichischer Unternehmen weisen – abhängig vom jeweiligen Personalaufwand einer Branche – unter ihren Passiva oftmals erhebliche Pensions- und Abfertigungsrückstellungen aus. Diese Rückstellungen spiegeln die von den Unternehmen getätigten Zusagen für künftige Firmenpensionen bzw. für zu erwartende Abfertigungszahlungen wider. Um für die finanziellen Be­lastungen aus derartigen Verpflichtungen vorzusorgen, können Unternehmen sogenannte Rückdeckungsversicherungen abschließen, aus […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-jab03-2017_Nutzung-Kontenregister-Konteneinschau

Kontrolle der Bankverbindungen durch die Finanz: Zur bisherigen Nutzung von Kontenregister und Konteneinschau

Seit Oktober 2016 können Steuer- und Strafbehörden bei Verdachtsverfällen aus dem zentralen Kontenregister erheben, über welche Bankverbindungen (Konten, Depots, Sparbücher) eine Person in Österreich verfügt. Dabei sind Bank, Kontonummer, IBAN sowie Tag der Kontoeröffnung und Tag einer etwaigen Kontoschließung ersichtlich. Auch nach Schließung eines Kontos bleibt dieses noch für 10 Jahre im Kontenregister eingetragen. Kontostände […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-sfa03-2017_Ende-Abgeltungssteuer-Schweizer-Kapitalertraege-ab-2017

Ende der Abgeltungssteuer für Schweizer Kapitalerträge ab 2017: Kapitalvermögen ist verpflichtend in österreichischer Steuererklärung offenzulegen

Mit Jahresbeginn 2017 ist zwischen der Schweiz und sämtlichen EU-Staaten ein Abkommen zum automatischen Informationsaus­tausch in Steuerangelegenheiten in Kraft getreten. Diese Vereinbarung ersetzt somit auch das seit 2013 geltende Steuerabkom­men zwischen der Republik Österreich und der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Konkret entfällt für Österreicher das bisherige Wahlrecht, Kapitalvermögen entweder in der Schweiz einem Steuerabzug zu unterwerfen (Abgeltungssteuer) […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-jab03-2017_aws-Investitionszuwachspraemien

Investitionsförderung seit März 2017 auch für Großunternehmen: Update zu den beiden Investitionszuwachsprämien des aws

Seit 9. Jänner 2017 stehen auf der Website der Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) Informationen zur KMU-Investitionszuwach­sprämie bereit (siehe auch: Innovation und Wachstum werden gefördert: KMU-Investitionszuwachsprämie kann ab sofort beantragt werden). Seit 1. März 2017 kann nun auch von Großunternehmen ein Zuschuss für Neuinvestitionen in österreichische Betriebsstätten beantragt werden. Während die gesetzliche Richtlinie für die KMU-Investitionszuwachsprämie […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-pm02-2017_ELDA-App

Mindestangabenmeldung nun auch mit ELDA-App möglich: Kostenfreie App erleichtert die Schnellanmeldung

Seit 1. Jänner 2008 haben DienstgeberInnen alle neu eintretenden DienstnehmerInnen (freie DienstnehmerInnen, geringfügig Beschäftigte, fallweise Beschäftigte und Lehrlin­ge) bereits vor Arbeitsantritt zur Sozialversicherung anzumelden. Da der Arbeitsantritt jedoch bereits das vereinbarte Erscheinen am Arbeitsort ist und zu diesem Zeitpunkt oftmals noch nicht alle erforderlichen Anmeldedaten bekannt sind, muss in diesen Fäl­len von der Mindestangaben-Anmeldung (MAM) […]

Mehr erfahren >>