Frisch wie der junge Frühling:

Unser aktuelles Quartalsmagazin

Blättern Sie sich wieder mit uns in den Frühling und bleiben Sie dabei immer bestens informiert. Wir freuen uns, Sie auf Ihrem Weg begleiten zu dürfen.

Zur Online-Ausgabe ...

Der Mix macht's:

Immer gut beraten.

Als echter Allrounder gibt es für uns kaum eine Unternehmenssparte, die wir bislang noch nicht betreut haben. Diese reichhaltige Erfahrung macht den qualitativen Unterschied aus, den unsere KlientInnen tagtäglich an uns schätzen.

Unsere Branchenvielfalt ...

Einfach erklärt:

Wir unterstützen Ihre Gründung.

Ein neues Video der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) bildet in animierter und unterhaltsamer Form unsere Rolle als Steuerberater im Unternehmensgründungsprozess ab. Wir wünschen viel Spaß beim Durchsehen!

Zu unseren Videos ...

Schnelle Hilfe:

Wir sind nur einen Klick entfernt.

Sie benötigen rasch und unkompliziert Hilfestellung bei der Bearbeitung Ihrer elektronischen Unterlagen? Kein Problem, wir sind sofort bei Ihnen. Nach der Herstellung einer sicheren Fernverbindung zu Ihrem PC, unterstützen wir Sie gleich direkt bei Ihnen vor Ort.

Mehr Informationen ...

Praktisch und elegant:

Unsere Leistungen bieten Mehrwert!

Für welche Leistungen Sie sich auch entscheiden, wir sind stets darum bemüht Ihnen damit einen größtmöglichen Mehrwert zu bieten. Nehmen Sie daher gleich mit uns Kontakt auf und machen Sie von unserer kostenlosen Erstberatung Gebrauch.

Zur kostenlosen Erstberatung ...

Unsere Entstehung:

Gibt’s auf Video!

Die Premiere unseres Imagefilms „Ziemlich beste Freunde“ hat im Rahmen der Eröffnungsfeier unseres neuen Kanzleigebäudes im Mai 2014 stattgefunden. Erfahren Sie darin mehr über uns, unsere Philosophie und unsere bisherige Entwicklung.

Lernen Sie uns kennen ...

Ein tolles Team:

Werde ein Teil von uns.

Wir sind ständig auf der Suche nach motivierten Persönlichkeiten, die unsere Philosophie einer leidenschaftlichen Klientenbetreuung teilen und unser Unternehmen gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten.

Zu den Stellenangeboten ...

■ AKTUELLE INFORMATIONEN

inside-xpress_titel-jab05-2018_Register-der-wirtschaftlichen-Eigentuemer

Register der wirtschaftlichen Eigentümer: Meldeverpflichtung bis zum 1. Juni 2018 rückt näher

Durch Feststellung der wirtschaftlichen Eigentümer von Rechtsträgern (Kapital- und Personengesellschaft, Stiftung, Verein) soll es kriminellen Personen und Organisationen erschwert werden, am Wirtschaftsleben teilzunehmen und die Herkunft illegaler Mittel durch Geldwäsche zu verschleiern (siehe auch: Register der wirtschaftlichen Eigentümer: Meldung muss bis 1. Juni 2018 im USP erfolgen). Wir haben uns in den letzten Wochen und […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-pm04-2018_Einarbeitung-von-Fenstertagen

Einarbeitung von Fenstertagen: Rechtliche Bedingungen einer verlängerten Freizeit

Vor oder nach Feiertagen ergibt sich häufig die Situation, dass durch die Mitnahme sogenannter Fenster-, Brücken- oder Zwickeltage eine deutlich längere Freizeit für MitarbeiterInnen erreicht werden kann. In nächster Zukunft betrifft dies bspw. den 11. Mai und den 1. Juni 2018. Damit die gewährte Freizeitverlängerung jedoch nicht zwangsläufig zu zuschlagspflichtigen Überstunden bei Betrieben mit fixen […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-sfa04-2018_Umsatzsteuerbefreiung-bei-aesthetisch-plastischen-Leistungen-eines-Arztes

Umsatzsteuerbefreiung von Ärzten: Gilt die Steuerbefreiung auch für ästhetisch-plastische Leistungen?

Umsätze aus Heilbehandlungen von Ärzten sind gem. § 6 Abs 1 Z 19 UStG von der Umsatzsteuer (USt) befreit. In diesen Fällen ist keine Umsatzsteuer in Rechnung zu stellen, im Gegenzug bleibt aber auch der Vorsteuerabzug verwehrt. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen Ärzte Tätigkeiten erbringen, die nicht der Steuerbefreiung unterliegen. Beispielsweise schriftstellerische oder […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-rewe04-2018_Zeitpunkt-der-Umsatzsteuerschuld-und-des-Vorsteuerabzuges

Zeitpunkt der Umsatzsteuerschuld und des Vorsteuerabzuges: Auf was Sie in der Praxis achten sollten

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen der Besteuerung nach vereinbarten Entgelten (= Sollbesteuerung) und der Besteuerung nach vereinnahmten Entgelten (= Istbesteuerung). Regelfall ist die Sollbesteuerung. Nach vereinnahmten Entgelten versteuern dürfen nur (i) Freiberufler, (ii) nicht buchführungspflichtige Gewerbetreibende und land- und forstwirtschaftliche Betriebe, und (iii) Unternehmer, die Umsätze aus anderen Tätigkeiten (z. B. Vermietung) erzielen, wenn die Umsätze […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-jab04-2018_Umsatzsteuerbefreiung-von-Bildungseinrichtungen

Neues zur Umsatzsteuerbefreiung von Bildungseinrichtungen: Anpassung der österreichischen Umsatzsteuerrichtlinien an das Unionsrecht

Öffentliche Schulen sind in Österreich grundsätzlich von der Umsatzsteuer befreit. Werden von privaten Schulen und anderen allgemein- oder berufsbildenden Einrichtungen entweder Fertigkeiten, die der Berufsausübung dienen, oder Kenntnisse von allgemein- oder berufsbildender Art vermittelt, und ist zusätzlich eine mit öffentlichen Schulen vergleichbare Tätigkeit gegeben, so fallen auch diese unter die unechte Umsatzsteuerbefreiung (§ 6 Abs […]

Mehr erfahren >>