TEL +43 7252 / 572-0 MAIL OFFICE@GRS.AT

Ideal betreut:

Auch die Kleinen sind bei uns gut aufgehoben.

Seit Anfang September 2016 unterhalten wir eine betriebliche Kindertagesstätte, die unseren MitarbeiterInnen wie KlientInnen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf offen steht. Wir informieren Sie gerne hinsichtlich aller Rahmenbedingungen.

Zur Infobroschüre ...

Stundensatz- optimierung:

Alle Kosten immer fest im Griff?

Am 6. Oktober 2016 findet unsere nächste Abendveranstaltung statt. Diesmal thematisieren wir die optimale Gestaltung betrieblicher Stundensatzkalkulationen.  Nutzen Sie die Gelegenheit und seien Sie wieder unser Gast!

Mehr Informationen ...

Druckfrisch:

Unsere Lektüre für den Sommer 2016.

Mit interessanten Beiträgen zu Personalmanagement, Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuerrecht, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung begleiten wir Sie durch die Sommermonate. Bei diesem Informationsumfang bietet unsere beliebte Rätselseite jedenfalls wieder eine willkommene Zerstreuung.

Zur Sommerausgabe ...

Der Mix macht's:

Immer gut beraten.

Als wirklicher Allrounder gibt es kaum eine Unternehmenssparte, die wir bislang noch nicht betreut haben. Diese reichhaltige Erfahrung macht den qualitativen Unterschied aus, den unsere KlientInnen tagtäglich an uns schätzen.

Unsere Branchenvielfalt ...

Unsere Entstehung:

Gibt’s sogar auf Video!

Die Premiere unseres Imagefilms „Ziemlich beste Freunde“ hat im Rahmen der Eröffnungsfeier unseres neuen Kanzleigebäudes im Mai 2014 stattgefunden. Erfahren Sie darin mehr über uns, unsere Philosophie und unsere bisherige Entwicklung.

Lernen Sie uns kennen ...

Ein tolles Team:

Werden Sie ein Teil von uns.

Wir sind ständig auf der Suche nach motivierten Personen, die unsere Philosophie einer leidenschaftlichen Klientenbetreuung teilen und unser Unternehmen mit uns gemeinsam weiterentwickeln wollen.

Zu den Stellenangeboten ...

■ AKTUELLE INFORMATIONEN

inside-xpress_titel-rewe09-2016_unvollstaendiges-wareneingangsbuch

Aus gegebenem Anlass: Unvollständiges Wareneingangsbuch führte zur Schätzung

Aufgrund eines aktuellen Falles möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die korrekte Führung des Wareneingangsbuches (WEB) bei Einnahmen-Ausgaben-Rechnern, derzeit bei Prüfungen des Finanzamtes verstärkt kontrolliert wird. Die korrekten Eintragungen Ihrer Waren- bzw. Materialeinkäufe gilt es in zeitlich richtiger Reihenfolge, spätestens bis zum 15. des zweitfolgenden Monats, vorzunehmen (siehe Artikel „Vollständigkeit schützt vor Schätzung: Zur […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-pm09-2016_strafzahlung-wegen-zu-spaeter-anmeldung

Anmeldung kam um 11 Minuten zu spät: Strafzahlung von EUR 1.090,- für Unternehmer verhängt

Wie ernst es Behörden mit rechtzeitigen Meldungen gegenüber der Gebietskrankenkasse (GKK) nehmen, hat zuletzt der Fall eines OÖ Bauunternehmens gezeigt. Wie Ende August in zahlreichen Medien berichtet wurde, hatte eine um 11 Minuten verspätete Anmeldung eine Strafe von EUR 1.090,- zur Folge. Sachverhalt: Fehlende Informationen verzögerten die Anmeldung Ein Bauunternehmer wollte an einem Montag einen […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-sfa08-2016_Formular-Haftungscheck-Fremdauftrag

Befinden Sie sich bei Fremdaufträgen bereits in der Haftung? Unser Haftungscheckformular gibt Ihnen die Gewissheit!

Um den Steuerausfall in der Unternehmerkette so gering wie möglich zu halten, wurden in den letzten Jahren eine Vielzahl von Haftungsbestimmungen im österreichischen Steuerrecht implementiert, welche in vielen Fällen auf die AuftraggeberInnen als Bürgen für die Steuerschulden Ihrer AuftragnehmerInnen zurückgreifen. Dies ist vor allem dann vorgesehen, wenn die AuftragnehmerInnen ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen können, oder […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-pm08-2016_Kreankenversicherungsschutz-Montenegro

Krankenversicherungsschutz wieder ausgeweitet: Abkommen mit Montenegro ist seit 1.07.2016 in Kraft

Die Gültikeit der Europäischen Krankenversicherungskarte (EKVK) auf der Rückseite der E-Card wurde vor kurzem nun auch, um den bisherigen Vertragsstaat Montenegro erweitert. Die Vereinbarung über die Nutzung der EKVK trat mit 1.07.2016 in Kraft. Gegen Vorlage der Krankenversicherungskarte erhält man vor Ort einen Behandlungsschein Vorsicht: In Montenegro muss die EKVK dabei jedoch nicht erst im […]

Mehr erfahren >>
inside-xpress_titel-jab07-2016_Achtung-Registrierkassenkontrolle

Achtung Registrierkassenkontrolle: Mit diesen Fragen müssen Sie bei einer Kassennachschau rechnen

Mit der Einführung der Registrierkassenpflicht wurde die Kassennachschau zu einem Kontrollschwerpunkt der Finanzpolizei. Betroffen sind davon jene Betriebe, deren Barumsätze mehr als EUR 7.500,- pro Jahr betragen und einen Gesamtumsatz von mindestens EUR 15.000,- pro Jahr aufweisen. Damit Sie auf eine mögliche Finanzpolizeikontrolle optimal vorbereitet sind, geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über den derzeitigen […]

Mehr erfahren >>