■ von JAHRESABSCHLUSS UND BERATUNG

Begutachtungsentwurf zum Abgabenänderungsgesetz 2015: Die wichtigsten Eckpunkte noch vor der Beschlussfassung

Begutachtungsentwurf zum Abgabenänderungsgesetz 2015: Die wichtigsten Eckpunkte noch vor der Beschlussfassung

Nach der Steuerreform 2015/16, die heuer im Juli beschlossen wurde, hat das Bundesministerium für Finanzen (BMF) mit Mitte Oktober 2015 den Begutachtungsentwurf zum Abgabenänderungsgesetz (AbgÄG) versendet. Die Begutachtungsfrist hat nun am 6. November 2015 geendet. Mit der entgültige Beschlussfassung durch das Parlament ist im...
Neue Grundstückswertverordnung 2016: Je besser die Lage und je größer die Immobilie, desto teurer die Schenkung

Neue Grundstückswertverordnung 2016: Je besser die Lage und je größer die Immobilie, desto teurer die Schenkung

Mit der Steuerreform 2015/16 wurde die Grunderwerbsteuer (GrESt) bei Schenkungen und Übergaben ab Jahresbeginn 2016 neu geregelt. Anfang November wurden nun die Details zu dem für die Steuerbemessung maßgeblichen Grundstückswert in Begutachtung geschickt. Der Grundstückswert wird den veralteten Einheitswert künftig ersetzen. Der Entwurf zur...
Neues zu den Kassenrichtlinien: Novembererlass beantwortet (viele) offene Fragen

Neues zu den Kassenrichtlinien: Novembererlass beantwortet (viele) offene Fragen

Erst seit dem Erlass vom 12. November 2015 herrscht in vielen Bereichen der Einzelaufzeichnungs-, Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht (annähernd) Klarheit vor. Zu zahlreichen bisher ungeregelten Sachverhalten liegt nun eine Kommentierung des BMF vor. Kaufpflicht mobiler Kassen wird nicht vorgeschrieben Unterliegen Markthänder nicht der „Kalten-Hände-Regelung“, so...
Kassenpflichten update: Die gesetzlichen Bestimmungen auf einen Blick

Kassenpflichten update: Die gesetzlichen Bestimmungen auf einen Blick

Die neuen Pflichten ab 1. Jänner 2016 im Hinblick auf den korrekten Umgang mit Bareinnahmen stellen so manches Unternehmen vor organisatorische und finanzielle Herausforderungen. Laut Finanzministerium möchte man im Kampf gegen Abgabenbetrug jedenfalls keine unnötigen bürokratischen Hürden errichten und versprach deshalb ein mildes Vorgehen...
Arbeiten in den eigenen vier Wänden? Zur Abzugsfähigkeit des Arbeitszimmers

Arbeiten in den eigenen vier Wänden? Zur Abzugsfähigkeit des Arbeitszimmers

Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer sind nur sehr eingeschränkt steuerlich abzugsfähig. Die Tatsache, dass ein Arbeitszimmer tatsächlich auch beruflich genutzt wird, ist allein noch keine ausreichende Bedingung zur Geltendmachung von Kosten. Kriterien einer steuerlichen Arbeitszimmer-Anerkennung Rechtsgrundlage hierfür ist § 20 Abs 1 Z 2...