■ von RECHNUNGSWESEN

Verspätete Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldung (UVA)? Folgen einer unpünktlichen Einreichung und/oder Bezahlung

Verspätete Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldung (UVA)? Folgen einer unpünktlichen Einreichung und/oder Bezahlung

Fragen zur Umsatzsteuervoranmeldung (UVA) werden uns natürlich häufig gestellt. Wer dabei eine visuelle Darstellung bevorzugt, sollte unbedingt einen Blick in unser anschauliches Erklärvideo (siehe: Die Umsatzsteuervoranmeldung (UVA)) werfen. Auf die konkreten rechtlichen Konsequenzen einer verspäteten Einreichung und/oder Bezahlung gehen wir für Sie hingegen in...
Mehr Liquidität durch ein optimiertes Mahnwesen: Schritte zur raschen Begleichung einer offenen Rechnung

Mehr Liquidität durch ein optimiertes Mahnwesen: Schritte zur raschen Begleichung einer offenen Rechnung

Einerseits möchte man das Geld für noch nicht bezahlte Leistungen erhalten, aber andererseits Kundinnen und Kunden nicht verärgern, geschweige denn verlieren. Diese Gratwanderung ist nur mit einem guten Mahnablauf zu bewältigen. Wichtige Hinweise dazu, haben wir für Sie aufbereitet. Erste Schritte: Zahlungserinnerung und Mahnschreiben...
Jahresbeleg der Registrierkasse am Jahresende: Eine Aufgabe, die Sie nicht vergessen sollten

Jahresbeleg der Registrierkasse am Jahresende: Eine Aufgabe, die Sie nicht vergessen sollten

Unternehmen, die eine (manipulationssichere) Registrierkasse im Einsatz haben, müssen monatlich, vierteljährlich und am Jahresende gewisse Arbeitsschritte erledigen, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen (siehe auch: Sicheres Arbeiten mit der Registrierkasse: Regelmäßige Aufgaben im laufenden Betrieb ab 1. April 2017). Wir haben für Sie diese...
Zur Digitalisierung der Buchhaltung: Wie funktioniert die Bankrückverbuchung?

Zur Digitalisierung der Buchhaltung: Wie funktioniert die Bankrückverbuchung?

Ab dem Jahr 2018 setzen wir mit der flächendeckenden Umsetzung der Bankrückverbuchung einen weiteren, wichtigen Schritt in Richtung Digitalisierung der Buchhaltung. Anstatt jede Zeile eines Kontoauszuges separat einlesen zu müssen, werden dabei die bereits vorhandenen elektronischen Kontendaten für die Weiterverarbeitung in der Buchhaltung aufbereitet...
Privatvermietung mittels Airbnb & Co: (Steuerliche) Abgabepflichten und die Weitergabe von Daten

Privatvermietung mittels Airbnb & Co: (Steuerliche) Abgabepflichten und die Weitergabe von Daten

Die Vermietung privater Unterkünfte über Plattformen wie Airbnb & Co, die nur einen Community-Marktplatz zur Verfügung stellen, aber dafür keinerlei Verpflichtungen übernehmen möchten, wird immer wieder heiß diskutiert. Denn die Onlineportale klären ihre User oftmals zu wenig über deren (steuer)rechtliche Pflichten auf und sperren...