■ von RECHNUNGSWESEN

Formmangel und rückwirkende (ex tunc) Rechnungsberichtigung: Vorsteuerabzug bei rascher Behebung möglich

Formmangel und rückwirkende (ex tunc) Rechnungsberichtigung: Vorsteuerabzug bei rascher Behebung möglich

Das Vorliegen einer korrekten Rechnung im Sinne des Umsatzsteuergesetzes ist grund­legende Voraussetzung für den Vorsteuerabzug. Immer wieder gab es Diskussionen, zu welchem Zeitpunkt der Vorsteuerabzug zusteht, wenn eine Rechnung mit Formmängeln vorliegt. Eine aktuelle Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs (VwGH) vom 1. Juni 2017 bestätigt nun,...
BMF bestätigt vermehrte Kontrollaktivitäten: Finanzverwaltung nimmt Manipulationsschutz von Registrierkassen ins Visier

BMF bestätigt vermehrte Kontrollaktivitäten: Finanzverwaltung nimmt Manipulationsschutz von Registrierkassen ins Visier

Seit dem Inkrafttreten von Einzelaufzeichnungs-, Belegerteilungs- und Registrierkassen­pflicht mit 1. Jänner 2016 fertigt die Finanzverwaltung im Zuge ihrer Nachschauen be­reits Niederschriften über die Einhaltung dieser gesetzlichen Regelungen an (siehe auch: Finanzverwaltung auf Nachschau: Einzelaufzeichnungen, Registrierkassen und Belegerteilung im Fokus). Da seit dem 1. April...
Ausfall der Registrierkasse: Was tun, wenn die Kasse streikt?

Ausfall der Registrierkasse: Was tun, wenn die Kasse streikt?

Seit 1. April 2017 ist auch die (vorerst) letzte gesetzliche Verordnung in Sachen Registrierkasse vollständig in Kraft. Seither müssen alle verwendeten Kassen eines registrierkassenpflichtigen Unternehmens über einen funktionsfähigen Manipulationsschutz (Signatur- und Siegelerstellungseinheit) verfügen, welcher auf FinanzOnline zu erfassen ist. Um den damit hergestellten Betrugsschutz...