■ von STEUERBERATUNG

Bitte mehr Bitcoins? Zur steuerlichen Behandlung von Kryptowährungen

Bitte mehr Bitcoins? Zur steuerlichen Behandlung von Kryptowährungen

Aktuell wird häufig von Bitcoins (BTC) sowie von anderen Kryptowährungen (z. B. Ethereum, Ripple, etc.) und deren rasanten Kursanstieg der letzten Jahre berichtet. Damit stellt sich zwangsläufig auch die Frage nach den steuerlichen Folgen eines Kaufes oder Verkaufes dieser virtuellen Zahlungsmittel. Allgemeine Informationen zu...
Ende der Abgeltungssteuer für Schweizer Kapitalerträge ab 2017: Kapitalvermögen ist verpflichtend in österreichischer Steuererklärung offenzulegen

Ende der Abgeltungssteuer für Schweizer Kapitalerträge ab 2017: Kapitalvermögen ist verpflichtend in österreichischer Steuererklärung offenzulegen

Mit Jahresbeginn 2017 ist zwischen der Schweiz und sämtlichen EU-Staaten ein Abkommen zum automatischen Informationsaus­tausch in Steuerangelegenheiten in Kraft getreten. Diese Vereinbarung ersetzt somit auch das seit 2013 geltende Steuerabkom­men zwischen der Republik Österreich und der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Konkret entfällt für Österreicher das bisherige...
Eckpunkte des Arbeitsprogramms 2017/18 der Bundesregierung: Alle zentralen steuer- und abgaberechtlichen Vorhaben im Überblick

Eckpunkte des Arbeitsprogramms 2017/18 der Bundesregierung: Alle zentralen steuer- und abgaberechtlichen Vorhaben im Überblick

Unter dem Titel „Für Österreich“ präsentierte die österreichische Bundesregierung am 30. Jänner 2017 ihr aktualisiertes Arbeitsprogramm des weiterhin gültigen Regierungsprogramms von 2013. Die darin enthaltenen Projekte verfolgen laut der Präambel die übergeordneten Ziele der Senkung der Steuer- und Abgabenquote sowie der Reduktion der Schuldenquote....
Die Rechnung ohne den Wirt gemacht: Trinkgelder für Unternehmer sind nicht steuerfrei

Die Rechnung ohne den Wirt gemacht: Trinkgelder für Unternehmer sind nicht steuerfrei

Im Zuge eines (Ver-)Kaufs erhalten nicht nur ArbeitnehmerInnen Trinkgelder, sondern natürlich auch UnternehmerInnen. Für diese ist es wichtig zu wissen, wie Trinkgelder, die von Kunden eingenommen werden, steuerlich einzustufen sind. Vor kurzem hatte das Bundesfinanzgericht hierüber eine Entscheidung getroffen (RV/1100433/2012). Ausgangslage: Unternehmer war alleine...
A1-Bescheinigungen können nun über ELDA angefordert werden

A1-Bescheinigungen können nun über ELDA angefordert werden

Seit 1. Mai 2010 ist für alle Staatsbürger, die im Rahmen ihrer Erwerbstätigkeit Anknüpfungspunkte zum EU- und EWR-Ausland aufweisen, das A1-Formular auszu­stellen, um damit die Versicherungspflicht im Inland nachzuweisen. Führen Dienstneh­merInnen ein bestätigtes A1-Formular im Ausland mit, so ist der ausländische Staat nicht berechtigt...