GEMEINWESEN UND STIFTUNGEN

Die Solidargemeinschaft als sozialer Gesellschaftskitt

Das Gemeinwesen ist das soziale Bindemittel, das die Gesellschaft in einem wettbewerblichen Marktumfeld zusammenhält. Ob Sozialstaat, ehrenamtlicher Verein, Privatstiftung oder Interessensgemeinschaft, sie alle sind als Konstruktionen gedacht, um einen gesellschaftlichen Ausgleich herzustellen bzw. um gemeinschaftsförderliche Projekte in die Tat umzusetzen.

Spendable Wohltätigkeit und ehrenamtliches Engagement

Gerade das Management öffentlich abhängiger Gesellschaften steht aufgrund des politischen Spardiktats heute verstärkt unter Druck. Leistungen müssen noch effizienter erbracht, der Output fortwährend gesteigert werden. Das wohltätige Engagement spendabler Einzelpersonen gewinnt dabei zunehmend an Gewicht, um die Last auch weiterhin stemmen zu können. Das Ehrenamt wird zur tragenden Säule. Unser Schwerpunkt umfasst deshalb neben öffentlichen Körperschaften, Non-Profit-Organisationen, Vereinen, Städten und Gemeinden, auch die Beratung von Privatpersonen und Stiftungen.

Wir gehen mit Ihnen gemeinsam durch dick und dünn

Um auch in Zukunft die gemeinschaftlichen Ziele zu erreichen, befassen wir uns für Sie mit den wirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Erfordernissen dieses sinnstiftenden Branchenmixes. Als Ihr kommunikativer Partner begleiten wir Sie bei der Weiterentwicklung Ihrer Organisation und gehen dabei gemeinsam mit Ihnen durch dick und dünn.

Setzen Sie sich also gerne noch heute mit uns in Verbindung.

Erfahren Sie mehr über weitere BRANCHEN.