■ von RECHNUNGSWESEN

Vollständigkeit schützt vor Schätzung: Zur Führung des Wareneingangsbuches

Vollständigkeit schützt vor Schätzung: Zur Führung des Wareneingangsbuches

Einnahmen-Ausgaben-Rechner, die Waren- bzw. Materialeinkäufe tätigen, sind verpflichtet ein Wareneingangsbuch zu führen. Keine Verpflichtung hierzu besteht hingegen für Bilanzierer (auch bei freiwilliger Bilanzierung), für Land- und Forstwirte sowie generell für alle Freiberufler (z. B. Ärzte, Rechtsanwälte). In einem Wareneingangsbuch sind alle Waren einzutragen, die...
(Steuer)optimal angezogen: Zur steuerlichen Absetzbarkeit von Arbeitskleidung

(Steuer)optimal angezogen: Zur steuerlichen Absetzbarkeit von Arbeitskleidung

Die steuerliche Absetzbarkeit von Arbeitskleidung als Betriebsausgaben sorgt bei vielen Unternehmen immer wieder für Verwirrung. Wir klären im Folgenden daher darüber auf, wie Arbeitskleidung zu gestalten ist, um diesen Aufwand steuerlich absetzen zu können.   Überwiegende berufliche Verwendung funktioneller Arbeitskleidung Ein Bekleidungsaufwand kann dann...
Neuer ermäßigter Umsatzsteuertarif ab 2016: 13 % USt gelten für diese Produktgruppen

Neuer ermäßigter Umsatzsteuertarif ab 2016: 13 % USt gelten für diese Produktgruppen

Durch die Steuerreform 2015/16 wurde die Veränderung des begünstigten Umsatzsteuersatzes für einige Handelswaren und Dienstleistungen von 10 % auf 13 % vereinbart. Ausnahmen verkörpern hier nur der Ab-Hof-Verkauf von Wein sowie der Eintritt zu Sportveranstaltungen. Nachfolgende Tabelle schlüsselt diese Abänderung übersichtlich auf und unterscheidet...
Elektronische Zahlungen ans Finanzamt: Ab 1. April 2016 verpflichtend, wenn zumutbar

Elektronische Zahlungen ans Finanzamt: Ab 1. April 2016 verpflichtend, wenn zumutbar

Mit dem Steuerreformgesetz 2015/16 wurde bereits beschlossen, dass Zahlungen ans Finanzamt künftig elektronisch durchzuführen sind, wenn dies den Abgabepflichtigen zumutbar ist. Die rechtliche Ausgestaltung wurde einer Verordnung überlassen, die nun am 16. Februar 2016 veröffentlicht wurde und ab dem 1. April 2016 auf sämtliche Steuerzahlungen...
Finanzverwaltung auf Nachschau: Einzelaufzeichnungen, Registrierkassen und Belegerteilung im Fokus

Finanzverwaltung auf Nachschau: Einzelaufzeichnungen, Registrierkassen und Belegerteilung im Fokus

Laut Information der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) führt der Außendienst der Finanzverwaltung seit Jänner 2016 vermehrt Nachschauen durch. Kontrolliert werden dabei die Umsetzung der Einzelaufzeichnungs-, Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht. Wir geben Einblick in die Fragestellungen der dabei verwendeten Formulare: Formularvariante 1: Niederschrift über die Compliance-Nachschau...