STEYR +43 7252 / 572-0 | LINZ +43 732 / 60 40 90-0 MAIL OFFICE@GRS.AT

Ein Serviceangebot, das sich rechnet: Unsere 7 beliebtesten Onlinerechner im Überblick

Auf unserer neuen Website haben wir einige neue Services für Sie eingerichtet, die wir in Zukunft kontinuierlich verbessern und erweitern werden. Aus unserer Praxiserfahrung wissen wir, dass sich insbesondere Online-Rechner, als rasche und unkomplizierte Erstinformation zu Steuern und Abgaben, großer Beliebtheit erfreuen. Wir verlinken unter www.grs.at/services/onlinerechner zu den besten Angeboten im Netz, geben hier jedoch erst einmal einen kleinen Überblick zu jenen Rechnern, die Sie auf jeden Fall austesten sollten:

  • Brutto-Netto-Rechner des BMF
    Der Klassiker, sowohl für DienstgeberInnen als auch für DienstnehmerInnen, wenn es um die schnelle Berechnung von Personalkosten bzw. das Nettoentgelt geht. Idealerweise kommt der Rechner schon bei der Planung von (zukünftigen) Personalkosten zum Einsatz, da er sofort die monatlichen/jährlichen Gesamtkosten ausweist.
  • Entlastungsrechner des BMF
    Die Erweiterung des Brutto-Netto-Rechners wurde im Zuge der Steuerreformgesetzgebung 2015/16 veröffentlicht. Eine Ergänzung für DienstnehmerInnen weist hier deren monatliche/jährliche Lohn- und Gehaltsaufbesserung seit 1. Jänner 2016 explizit aus.
  • Gewinnfreibetragsrechner des BMF
    Die erste Wahl, wenn Sie in begünstigte Wirtschaftsgüter investieren und daher überprüfen möchten, mit welcher Einkommensteuerersparnis für Sie zu rechnen sein wird.
  • Kreditrechner des Haude-Verlags
    Der erste Schritt vor dem Weg zum Kreditgespräch mit einer Bank. Abhängig vom gewünschten Kreditbetrag, der Laufzeit, dem Zinssatz und der Kreditkosten, lassen sich hier vorab Varianten durchspielen, die sogleich die monatliche Rate, die Gesamtrückzahlung sowie den fällig werdenden Zinsanteil ausweisen.
  • Kirchenbeitragsrechner der Diözese Linz
    Dieses Berechnungstool macht für Sie den von Ihnen eingeforderten Kirchenbeitrag transparent. Die nachfolgende Berechnungsbroschüre schlüsselt zudem die weiteren Verminderungsmöglichkeiten bei Bekanntgabe der Einkommenssituation auf.
  • Mindestumsatzrechner des Gründerservice der WKO
    Die planerische Orientierungshilfe für alle Neugründer, um den angepeilten Unternehmerlohn auch tatsächlich zu erreichen. Die Vielfältigkeit dieses Rechners ermöglicht dank der zahlreichen Eingabemöglichkeiten das Durchspielen mehrerer realitätsnaher Unternehmensszenarien.
  • SVA-Beitragsrechner der Sozialversicherungsanstalt
    Die einfachste Art und Weise Ihre GSVG- oder FSVG-Beiträge vorab zu berechnen. Die übersichtliche Ausfüllhilfe leitet Sie bis zur Ausweisung Ihrer errechneten Monatsbeiträge in der Pensions- und Krankenversicherung.

PDF