KV-Abschluss Versicherungsinnen- und -außendienst

Die Gewerkschaft meldet einen positiven Abschluss der Kollektivvertragsverhandlungen für den Versicherungsinnen- und -außendienst. Die neuen Kollektivverträge sind ab 1. März 2015 für die Laufzeit von 12 Monaten gültig. Für das im Innendienst tätige Personal wurden folgende Erhöhungen vereinbart:

Erhöhung des kollektivvertraglichen Gehaltes um 1,8 % zzgl. EUR 7,00,

  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 2,1 % und
  • Erhöhung der kollektivvertraglichen Zulagen um 1,8 %

Für das im Außendienst tätige Personal gelten folgende Vereinbarungen:

  • Erhöhung des Mindesteinkommens um 2,1 % linear und
  • Erhöhung der Kinderzulagen um 1,8 %

PDF